• Behandlungsmodelle eines Erwachsenen vor und nach der Behandlung
  • Nach der Behandlung

Erwachsenenbehandlung

Eine kieferorthopädische Behandlung ist nicht wachstumsabhängig, denn Zahnbewegungen sind bis in das hohe Alter möglich. Die kieferorthopädische Erwachsenenbehandlung ist sehr hilfreich bei der Lösung einer Vielzahl von Problemen, wie zum Beispiel:

- Zahnwanderung einzelner Zähne
- engstehende Zähne, insbesondere im Unterkiefer
- verstärkte Lückenbildung, insbesondere im Oberkiefer
- Kiefergelenkbeschwerden
- vor einer prothetischen Versorgung
- vor einer Implantatversorgung

Demzufolge kann eine kieferorthopädische Behandlung nicht nur zu einer Verbesserung der Ästhetik beitragen, sondern auch funktionelle Störungen beheben. Außerdem tragen immer mehr Menschen nicht nur den Wunsch nach einem verbessertem Erscheinungsbild, sondern haben ein hohes Gesundheitsbewusstsein.